Heinsberger Wärme

Heinsberger Wärme – Energiekosten sparen ohne zu investieren!

In diesem Paket stehen die Serviceleistungen und der geringere Energieverbrauch im Fokus. Wir liefern und betreiben die neue Anlagentechnik im Fullservice-Konzept mit 12 Stunden Notdienst, inklusive aller Umbauten ohne Investition. Dafür erhalten Sie die fertige Wärme – die über einen Wärmezähler abgerechnet wird.

Ihr Vorteil:

Keine Grundgebühr. Sie bezahlen nur die Wärme die Sie abnehmen. Da wir natürlich unsere Investition und Dienstleistungen vorhalten sollten innerhalb eines vereinbarten Zeitraums gewisse Mengen an Wärme abgenommen werden. Wir kalkulieren jeden Wärmepreis individuell.

 

Was kostet eine Standardheizung in 15 Jahren bei einer Vollkostenbetrachtung?

10.000,- € Investition für eine Öl- oder Gasbrennwertheizung
7.624,- € Entgangener Zinsgewinn bei 3,85 %/Jahr 
(Faktor 0,7624 der Investition)
2.400,- € Wartungskosten inkl. Verschleißteile (160,- €/Jahr)
3.000,- € Reparaturen, Ersatzteile in 15 Jahren nach VDI
2,0 % pro Jahr der Investition
500,- € Demontage der Anlage nach der Gebrauchszeit
??? 15 Jahre Vollgarantie ist am Markt bei Fremdanbietern nicht erhältlich
23.524,- € Summe der Aufwendungen in 15 Jahren entspricht bei 300.000 KWh Wärmeabnahme
= 7,9 ct je KWh
+ 10,8 ct je KWh für Energieeinkauf ( 9 ct/KWh Einkauf Öl/Gas + 20 % Verluste bis zum Wärmezähler)
18,7 ct je KWh gesamter Wärmepreis 

 

Beispiel: Neubau Was kostet eine Heizung in 15 Jahren bei einer Vollkostenbetrachtung?

15.000,- € Investition für eine Aussenluft-Split-Wärmepumpe oder eine Gas-Brennwertheizung mit Solarunterstützung nach EEWärmeG
10.161,- € Baufinanzierungskosten bei 3,80 % Jahr, 30 Jahre Laufzeit (Faktor 0,6774 der Investition), Nutzungsdauer 15 Jahre
2.700,- € Wartungskosten inkl. Verschleißteile (160,- €/Jahr)
4.500,- € Reparaturen, Ersatzteile in 15 Jahren nach VDI
2,0 % pro Jahr der Investition
500,- € Demontage der Anlage nach der Gebrauchszeit
??? 15 Jahre Vollgarantie ist am Markt bei Fremdanbietern nicht erhältlich

32.861,- €

Summe der Aufwendungen in 15 Jahren entspricht bei 162.000 KWh Wärmeabnahme
(Wohnhaus 120 qm a 60 KWh je qm für Wärme + 30 KWh je qm für Warmwasser = 10.800 KWh je Jahr x 15 Jahre)

= 20,3 ct je KWh
+ 10,8 ct je KWh für Energieeinkauf ( 9 ct/KWh Einkauf Öl/Gas + 20 % Verluste bis zum Wärmezähler)
31,1 ct je KWh gesamter Wärmepreis