smart-home
Innovative Ideen

Smart-Home-Regelung

Die Smart-Home-Regelung ist eine Heizungssteuerung, die sich perfekt an das Wetter, das Gebäude sowie den Tagesablauf der Bewohner anpasst. Weiterhin können Sie mit der Smart-Home-Regelung folglich Ihren Wohnkomfort erhöhen und dabei zudem Ihren Energieverbrauch auf ein Minimum senken.

Vorteile der Smart-Home-Regelung

Sobald Sie Ihre Wohnung verlassen oder schlafen gehen, wird die Temperatur raumindividuell abgesenkt. Damit passt sie sich einerseits an die aktuelle Wetterlage und zudem andererseits an das Abkühlverhalten des Gebäudes an, sodass die Kondensation der in der Raumluft vorhandenen Feuchtigkeit vermieden wird.

Wenn Sie also morgens aufstehen oder wenn Sie abends nach Hause kommen, ist es folglich bereits angenehm warm in Ihrer Wohnung. Denn die Smart-Home-Regelung beginnt genau zum richtigen Zeitpunkt mit dem Heizen, um pünktlich zur Wunschzeit Ihre Komforttemperatur zu erreichen – und bis dahin so lange wie möglich die Heizung auf Sparbetrieb zu halten.

Zudem gibt Ihnen die Smart-Home-Regelung beispielsweise einen Hinweis, wann gelüftet werden sollte. Des Weiteren stoppt sie die Wärmezufuhr im Raum, sobald Sie das Fenster öffnen.

Übrigens: Die Smart-Home-Regelung macht das alles eigenständig – und zwar entsprechend nach Ihren Vorgaben. Infolgedessen haben Sie immer das perfekte Wohlfühlklima, wenn Sie zu Hause sind. Außerdem verbrauchen Sie dadurch nur dann Energie, wenn sie auch wirklich benötigt wird.

Funktionen

Das System kann jedoch noch viel mehr, als nur die Raumtemperatur zu regeln. Denn intelligente Algorithmen ermöglichen mehr Wohnkomfort sowie ein gesundes Raumklima bei weniger Energieverbrauch. Möglich wird das durch eine optimale Anpassung der Heizstrategie entsprechend Ihres Komfortbedarfs sowie Ihres Hauses:

Smart-Home-Regelung: home-adapt

Der Algorithmus analysiert sämtliche Aufheiz- und Abkühlvorgänge und lernt somit die bauphysikalischen Eigenschaften Ihrer Wohnung kennen. Dadurch kann die Heizstrategie raumindividuell und folglich ohne eine gebäudespezifische Programmierung optimiert werden.

Smart-Home-Regelung: weather-check

Da die Dauer einer Aufheizphase maßgeblich durch das Wetter bestimmt wird, fragt die Station daher von einem Wetter-Server eine ortsspezifische Wetterprognose ab.

Smart-Home-Regelung: heat-on-time

Diese Funktion berechnet raumindividuell den richtigen Startzeitpunkt einer Aufheizphase. Damit erreichen Sie zudem Ihre Komforttemperatur pünktlich zum gewünschten Zeitpunkt (z.B. Aufstehen oder Heimkehr).

Smart-Home-Regelung: eco-pilot

Diese Funktion berechnet raumindividuell die optimale Absenktemperatur. Das bedeutet, dass die Einsparung maximiert wird, ohne dass es zu Kondensation und damit zu Feuchtigkeitsschäden durch zu kalte Wandoberflächen kommt.

Mehr Informationen

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie Fragen zu unseren Beiträgen haben, eine individuelle Beratung oder ein kostenloses Angebot wünschen.

Jürgen Hohnen
Fachberater für stromproduzierende Heizungen

+49 (0) 2452 8 90 39

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular